• Der Inselverband der Gartenfreunde e.V. Rügen

Der Inselverband der Gartenfreunde e.V. Rügen

Sehr geehrte Kleingärtner des Inselverbandes,
auf Grund der großen Nachfrage Ihrerseits möchten wir Sie über den Stand und weiteren Vorgehensweisen im Sachverhalt Abfahrtpauschale vom ZWAR in Höhe von 100 Euro je Abfuhr informieren.


*Beschluss ZWAR Ende 2018:  
- die Gebühren für die Abfuhr der abflusslosen Sammelgruben werden je Abfuhr auf 100 Euro und 7,10 Euro/ qm erhöht.


*Durch Gespräche des Inselverbandes und einzelner Kleingärtner mit der ZWAR, wurde der Beschluss kurzzeitig ausgesetzt.

*Durch den Inselverband wurden verschiedene Modelle der Abfuhr vorgeschlagen wie:
- eine Zusammenlegung der Abfuhrtermine, um eine Minimierung der Abfuhrkosten zu erreichen
- gestaffelte Entfernungspauschale
- Nutzung des nahegelegenen Einlasspunktes.


*Die Vorsitzenden der Kleingartenvereine wurde aufgefordert, einen Brief an Ihre gewählten Vertreter, die Mitglieder in der ZWAR sind, zu senden.

*Schreiben an den Landesrechnungshof
        Antwort vom Landesrechnungshof


*Ende April wurde in der ZWAR erneut über die Gebühr abgestimmt mit dem Ergebnis, dass die Satzung mit Stand Dezember 2018 bestätigt wurde.

*Auf der Delegiertenversammlung des Inselverbandes vom 11.05.2019, wurde der Vorstand beauftragt einen offenen Brief zu verfassen.
        Brief wurde veröffentlicht.


*Schreiben an Minister für Landwirtschaft Till Backhaus
        Antwort vom Minister


*Prüfung rechtlicher Schritte über Anwaltskanzlei

*Muster Widerspruch gegen ZWAR - Gebührenbescheid
        (siehe Dokumente)


*Petition an die Verbandsversammlung des ZWAR
       (siehe Dokumente)


*Info zur Beratung mit ZWAR vom 08.10.2019
        (siehe Dokumente)